Gut(es) Zuhören

Gute8es) Zuhören CoverGut(es) Zuhören – die Kunst empathischen Verstehens, von William R. Miller, lehrt Beziehungen verbessern und vertiefen.

Wir Menschen sind soziale Wesen und entwickeln Sprache, Werte, Einstellungen, unser Selbstverständnis in der Interaktion mit anderen Menschen. Wir brauchen diesen Austausch mit anderen Menschen:

Wenn Menschen sich nicht ausdrücken, sterben sie Stück für Stück
– Laurie Halse Anderson

„Gut(es) Zuhören“ weiterlesen

Neuroaffektive Meditation

Neuroaffektive Meditation - Marianne BentzenMarianne Bentzen hat in ihrem Buch alles zusammengefasst, was sie über die Menschwerdung, Gehirnentwicklung und Verkörperung herausgefunden hat. Das Buch enthält zuerst einen entwicklungspsychologischen theoretischen Teil, an den sich ein praktischer Workshop mit Meditationen und Erklärungen anfügt. Auf der Verlags-Webseite gibt es für LeserInnen 15 mp3 Meditationen zum Download. Im Buch sind Variationen davon in Textform enthalten.

„Neuroaffektive Meditation“ weiterlesen

Vom Glück, etwas abzuschließen

Vom Glück, etwas abzuschließenProkrastination beenden mit der Polyvagal-Theorie! Inke Jochims hat einen Ratgeber geschrieben, in dem sie Prokrastination und den Weg heraus, mit Hilfe der Polyvagal-Theorie erklärt. Zur Erklärung der Polyvagal-Theorie verwendet sie Deb Danas Modell der Navigation auf der autonomen Leiter und erklärt dazu welche Gehirnteile jeweils verfügbar sind und welche nicht und auch welche Gefühlszustände und innere Dialoge jeweils dazu ablaufen.

„Vom Glück, etwas abzuschließen“ weiterlesen

Entwicklungstrauma und Verkörperung

Entwicklungstrauma heilen - VerkörperungDie Verkörperung ist die erste Hürde, die ein Mensch am Lebensanfang zu nehmen hat. Erstaunlich viele scheitern an ihr und bewohnen ihren Körper lebenslang nicht richtig. In der Folge entwickelt er sich nicht optimal: Verkümmerte Sinnesorgane, verminderte Gedächtnisleistung, verspannte Muskeln, Stress … führen zu einem eingeschränkten Erleben und zu Krankheiten. Ein paar Tipps und Methoden, um die Verkörperung nachzuholen.

„Entwicklungstrauma und Verkörperung“ weiterlesen

Der Selbstheilungsnerv

Vagus-Nerv Stanley Rosenberg ist ein erfahrener Körpertherapeut (Rolfing, Craniosacral-Therapie, Osteopathie), der 2002 Stephen W. Porges und seine Polyvagal-Theorie kennengelernt hat. Die wurde zum neuen Fundament seiner Arbeit. Er hat ganz leichte Selbsthilfe-Übungen entwickelt mit denen man Störungen im autonomen Nervensystem alleine beheben kann. Das Gefühl von Sicherheit im Körper ändert echt alles.

„Der Selbstheilungsnerv“ weiterlesen