|||| dieBasis Partei

[Parteiwerbung]

dieBasis Logo

Mitglied in einer politischen Partei zu werden, war bisher wahrlich kein Punkt auf meiner Bucket-List. Nur habe ich im Sommer 2020 meine „politische Heimat“ verloren und keine wählbare Partei für mich gesehen. So ging es wohl vielen Menschen und es haben sich einige zusammengeschlossen, um neue Parteien zu gründen. Ich habe keinen umfassenden Überblick über die neuen Parteien, ich habe nur die Entwicklung der Basisdemokratischen Partei Deutschland beobachtet und kann sagen: Sie gefällt mir!

Das sind Menschen mit Herz und Verstand, die freundlich, respekt- und liebevoll miteinander umgehen, die meine Werte vertreten und ein sehr gutes Entscheidungsverfahren verwenden. Unter den Mitgliedern sehe ich Kompetenzen, die Deutschland nun braucht, um die „Pandemie“ zu beenden, aufzuarbeiten und in Zukunft zu verhindern (Anwälte, Ärzte, Therapeuten usw.).

DieBasis ist eine basisdemokratische humanistische Partei, die für den Erhalt der Grund- und Menschenrechte eintritt und in der Meinungsvielfalt eine Chance sieht, gute Lösungen zu entwickeln, die von vielen mitgetragen werden können.

Systemisches Konsensieren

Die Partei arbeitet intern mit dem Entscheidungsverfahren des systemischen Konsensierens. D.h. es können sich alle mit Vorschlägen und Meinungen einbringen und es werden Lösungen gesucht, die insgesamt den geringsten Widerstand oder die größte Akzeptanz erhalten.
Aktuell funktioniert Politik anders: Es gibt jeweils nur einen alternativlosen Vorschlag, über den mit ja/nein oder Enthaltung nach dem Mehrheitsprinzip entschieden wird.

Machtbegrenzung

In der Basis Partei tragen Mandatsträger die Entscheidungen der Parteimitglieder in die Parlamente, ihre persönliche Macht ist begrenzt und wird kontrolliert und nur auf Zeit gegeben. Dadurch sind DieBasis Politiker vor Lobbyismus und Korruption geschützt.

Parteiprogramm

Die Partei hat bereits ein erstes Rahmenprogramm entwickelt, das sich basisdemokratisch noch weiterentwickeln kann, also nicht in Stein gemeißelt ist.
siehe: ->https://diebasis-bw.de/programm/

Buchtipp

Nicht über unsere KöpfeWer meint, Basisdemokratie funktioniert nicht, kann mal „Nicht über unsere Köpfe“ von Erich Visotschnig lesen. Das ist sehr motivierend und ich glaube mit etwas Übung können wir alle politischer werden. Im Buch erklärt Herr Visotschnig das systemische Konsensieren und stellt einen Vorschlag vor, wie wir uns politisch neu organisieren können. Von Ortsgruppen, Stadt, Bundesland, Land, EU, Welt – Bottom-Up. Wenn wir diese Rahmenbedingungen/das System ändern, wird das uns und unseren Umgang miteinander zum Guten verändern.

Amazon.de -> Nicht über unsere Köpfe: Wie ein neues Wahlsystem die Demokratie retten kann

Wir brauchen dafür nur gute Informationen, um Entscheidungen vorzubereiten. Ich würde mir dafür ein Format, wie die ->Corona-Ausschuss.de Videos wünschen, wo Experten jeweils 1h erklären, was sie über das Thema wissen. Ein Fernseh-Kanal dafür, wäre auch denkbar. Nur mit den aktuellen Manipulations-Medien geht es nicht, es braucht schon eine Plattform, die Meinungsvielfalt wieder zulässt.

Landtagswahl BW

DieBasis ist bei der Landtagswahl am 14.03.2021 in Baden-Württemberg bereits in 60 Wahlkreisen wählbar und ich hoffe, dass sie spätestens bei der Bundestagswahl 2021 so richtig erfolgreich ist.

Warum Mitglied werden?

Wenn ich mir die ca. Mitgliederzahlen der Parteien ansehe (Stand 2019): Afd 35.000, Linke 60.000, FDP 65.000, Grüne 96.000, CDU 405.000, SPD 419.000 – dann würde ich mir wünschen, dass diese Partei gleich die Grünen toppt 🙂 und damit zeigt, dass wir Bürger eine andere Politik wünschen, eine Politik auf Augenhöhe. Momentan gleicht die Politiker-Bürger Beziehung ja eher einer dysfunktionalen Familie – mit einem autoritären Vater Staat, der „Kindeswohlgefährdung“ betreibt, die Bevölkerung traumatisiert und mit Geld offensichtlich nicht umgehen kann, der emotionalen Missbrauch ausübt und Geschwister-Krieg schürt. Das möchte ich ändern und an der Gestaltung einer guten Zukunft für die ganze Menschheitsfamilie mitwirken. Das ist nicht selbstlos, ich brauche ja eine Welt in der ich gut leben kann.

DieBasis gibt es in allen Bundesländern, siehe ->https://diebasis-partei.de/