Animation The Basic Principles

Brian Lemay -Animation The Basic Principles Animation The Basic Principles ist ein Grundlagenbuch zur traditionellen 2D Animation. Brian Lemay arbeitet hauptberuflich als Animationstrainer und Zeichenlehrer und das Buch ist sein Kursmaterial. Es enthält 24 Übungsbeispiele zu den grundlegenden Bewegungsarten: Ballbounce, Pendelum mit Overlapping Action, Wellenbewegungen .. bis zu walk, run, headturn.

Zu einigen der Beispiele gibt es Videos von seinem Unterricht, die sind in das pdf eingebettet wodurch das eine unhandliche Größe von über 2,3 GB hat. Es gibt leider nicht zu jedem Beispiel ein Trainingsvideo und mit seinen Timing Überlegungen im Buch alleine ist das nicht so einfach umzusetzen. Seine Trainingsvideos sind auch bei Youtube verfügbar und die Beispieldateien und einige Texte dazu gibt es auf seiner Webseite. Hier kann man sie als mov Dateien herunterladen. Also ich glaube die Inhalte des Buchs sind weitgehend frei verfügbar.

In den Videos kann man ihm beim zeichnen der Animationsbeispiele zuschauen. Das gefällt mir – er fängt am Anfang an – mit Timing und Inbetween Übungen und nicht sofort mit einem walk (kommt dann später Übung 19). Er zeichnet und animiert im Disney Stil, sehr bouncig und flüssig. Der Kurs ist völlig softwareunabhängig – rein mit Papier und Bleistift.

Ich schätze das Material beschäftigt mich ca. 1 Jahr lang – hier zeige ich noch ein paar Beispiele, die ich daraus gemacht habe:

 

kein Schreibknubbel am MittelfingerIn einem Video zeigt Brian Lemay wie er den Bleistift mit Daumen und Zeigefinger hält. Er hat keinen Zeichen-/ Schreibknubbel am Mittelfinger. Das finde ich eine gute Idee, das übe ich gerade auch. Es ist nur nicht leicht diese uralte Konditionierung zu ändern. Heute dachte ich, ich habe wohl eher einen Essknubbel, der kommt von der Gabel .. wie kann ich die anders halten, hm?


Zurück zum Buch: Dieses Buch gibt es nicht im Handel, auch nicht bei amazon, aber man kann es als pdf auf seiner Webseite für umgerechnet ca. 30 Euro kaufen. Außer den 200 Seiten Beschreibungstexte zu den Beispielen gibt es noch 83 Seiten Theorie in denen er die Animationsprinzipien, den Arbeitsablauf und auch Zeichnenprinzipien erklärt. Ich habe mit den Videos nun schon einiges gelernt, was mir in meinen anderen Animationsbüchern gefehlt hat und hoffe das bringt mich nun tüchtig weiter.