Neuroaffektive Meditation

Neuroaffektive Meditation - Marianne BentzenMarianne Bentzen hat da ein wunderbar heilsames Buch für das Corona-traumatisierte Nervensystem geschrieben. Sie beschreibt darin die Gehirn- und Persönlichkeitsentwicklung von der Wiege bis zur Bahre. Auf der Verlags-Webseite gibt es dazu für LeserInnen 15 mp3 Meditationen zum Download. Ich meditiere ja eigentlich nicht, aber diese Meditationen gefallen mir gut. Das sind englisch und deutsch gesprochene Anleitungen zum gähnen, dehnen, spontanen Bewegungsimpulsen nachgehen, dem eigenen Gewicht nachspüren usw.

gaehnenDiese wohltuenden Meditationen zur Verkörperung haben mich nach wenigen Tagen schon spürbar zusammengesetzt. Es war mir nicht wirklich bewusst, wie fragmentiert und aufgeregt ich war. Nun bin ich wieder mit mir selbst verbunden, ein Teil des Ganzen und spüre gerade Wohlbehagen in mir. Das ist nicht etwa ein buddhistisches Weisheitsbuch, es ist eher neurobiologisch, psychologisch und passt für jede Art von Spiritualität. Damit kann man sich lebensbegleitend, lange beschäftigen und weiterentwickeln.

Social Media DistancingMit dem Buch mache ich zur Zeit ein Medienfasten. Das geht gut, weil das ist viel interessanter als der aktuelle Regierungs- und Verordnungswahnsinn. Mein Plan ist deutlich gereift bis weise aus diesem Lockdown zurückzukehren 🙂

Medienfasten und auch das Buch kann ich empfehlen. Damit kann ich mich zumindest selbstregulieren, wo ich gerade selten entspannte Menschen zur Co-Regulation finde. Das ist wirklich nicht zu unterschätzen, wie sehr diese aktuelle Situation die Menschheit traumatisiert hat und wie belastend dadurch zwischenmenschliche Begegnungen verlaufen können. Vielleicht geht ja die Spaltung in der Gesellschaft zurück, wenn wir die Spaltungen in uns heilen? Ich werde weiter berichten und an dieser Buchseite in den nächsten Wochen noch weiterschreiben.

Das Buch gibt es bei Amazon: Amazon.de -> Neuroaffektive Meditation: Grundlagen und praktische Anleitungen für Psychotherapie, Alltagsleben und spirituelle Praxis

Bei Amazon gibt es keinen Blick ins Buch, darum noch ein Link zum Buch beim Verlag: ->gp-probst.de
Der Klappentext und die Leserstimmen beschreiben schön um was es geht. Dort gibt es auch ein Inhaltsverzeichnis, eine Leseprobe sowie das erste Meditations mp3 zum gleich ausprobieren.