Radikale Erlaubnis

Radikale Erlaubnis - meine ErfahrungenIm Buch Radikale Erlaubnis stellt Mike Hellwig seine gleichnamige Methode gründlich und nachvollziehbar vor. Mit der beschriebenen Technik kann man sogleich loslegen und sich seinen Körper zurückerobern. Ich habe das Buch schon seit seinem Erscheinen im Juni 2014 und lese es auch jetzt immer wieder. Das ist wieder so ein Buch in das ich nach und nach hineinwachse – oder andersrum – das Buch in mir Fleisch wird.

Radikale Erlaubnis

In der Radikalen Erlaubnis sind alle Gefühle und Gedanken erlaubt, jegliche Wahrnehmung wird wie ein Kind behandelt. Keine Manipulation an den Gedanken oder Gefühlen – sondern ein fettes JA zu allem was sich zeigt und das Ganze dann auf Körperempfindungsebene spüren und versuchen das zu beschreiben. Damit erforscht und erfährt man vollständig sein aktuelles Erleben und kann es integrieren.

Wenn man gerade von einer Emotion geritten wird und das Gehirn denkt wie verrückt oder sich ein Schleier der dumpfen Trübsal über einen gelegt hat ist ein guter Zeitpunkt eine Runde Radikale Erlaubnis zu machen.  Also sich darum zu kümmern, was da gerade los ist und das nicht stundenlang laufen zu lassen. Dabei tauchen auffällige Stellen im Körper auf, verdichtetes Fleisch, mehr oder gar keine Energie, eine Schüssel, Knubbel, Bänder, Stiche, eine dicke Schicht, die sich wie die Bleischürze beim Röntgen anfühlt o.ä. Während man das beschreibt und begleitet verändert es sich und es kommt ein tiefer Atemzug und es löst sich etwas im Körper.

Radikale Erlaubnis im Körper - anfängliche KörperempfindungenMein Körper hat sich anfangs wunderlich angefühlt. Das waren lauter einzelne Fragmente. Das hat mich an ein Bild beim Metzger meiner Kindheit erinnert. Das wurde schnell besser, wie wenn man den Körper Schritt für Schritt wieder in Besitz nimmt.

Mike Hellwigs Bücher sind in einer erfreulich verständlichen Sprache geschrieben. In diesem Buch und den Videos aus der Zeit kommt er so natürlich, ehrlich und authentisch rüber – da ist das Video schauen und der Lesevorgang schon ein Vergnügen – trotz des schweren Themas. Das nimmt dem Drama das Drama. Mir gefällt auch das, was er unzensierte Sprache nennt – Scheiße sagen und so. Damit kommt man schnell an den wütenden Rebellen in sich ran, der eine Menge Lebenskraft mitbringt. Diese Wut, Aggression, sexuelle Regungen und auch das Böse in sich zu erlauben, zu spüren und auszudrücken macht glaube ich den Erfolg der Radikalen Erlaubnis aus. Dadurch wird man grundehrlich, echt – anstatt pseudo nett und ein „guter Mensch“. Es tut auch richtig gut, dass da einer schreibt, der das selbst durchgemacht hat und quasi auf Augenhöhe mit einem spricht.

Da hatte ich das Buch kaum gelesen kam meine Rebellin schon hervor. Zu der Zeit war ich am Arsch, kaum arbeitsfähig, mein letztes Geld ging für meine Therapie drauf. Da hat mich ein potentieller neuer Geschäftspartner zum Essen eingeladen, er wollte zu ganz lausigen Konditionen mit mir zusammenarbeiten. Er meinte das System verschlimmert sich und er kann das nur weitergeben. Da sagte meine Rebellin: Das System kann sich nur verschlimmern, wenn jemand mitmacht und ich würde lieber direkt in die Gosse gehen, als zu diesen Bedingungen für ihn zu arbeiten.

Radikale Erlaubnis - Inneres Kind - Rebell

 

 

 

 

 

Ok, ich war identifiziert, das war kühn bei meinem der Gosse recht nahen Kontostand und ich habe anschließend meine Existenzangst gespürt. Diese rebellische Wut hat mir aber voll wieder Leben eingehaucht und paar Tage später kam – wie zur Bestätigung, dass es gut so war – schon ein besser passender Auftrag. Also die Radikale Erlaubnis ist auf jeden Fall keine Methode um Arschkriechen und Anpassung zu lernen – da kann man sich selbst nicht mehr einfach übergehen.

Die Wächter

Mike Hellwig beschreibt in seinem Buch auch alles was eine Radikale Erlaubnis verhindern will. Z.B. dass man mit einem Teil identifiziert ist und einen anderen ins Exil geschickt hat oder nur Pseudoanerkennen betreibt oder die Wächter dazwischen gehen und jegliches Fühlen blockieren.

Radikale Erlaubnis - Spirituelles BypassingDem positiven Denken Wächter hat er früher schon ein eigenes Buch gewidmet – in diesem Buch geht es nun denen an den Kragen, die meinen, mit Erleuchtungsliteratur die Arbeit im Körper überspringen zu können. Das nennt sich spirituelles Bypassing und funktioniert nicht.

Die Arbeit mit den Körperempfindungen basiert auf Gene Gendlins Focusing und Peter Levines Trauma-Arbeit. Damit erreicht man das Reptiliengehirn, das durch Gedanken nicht erreichbar ist. Überfordernde Erfahrungen, die man nicht in Echtzeit verarbeiten konnte und abgespalten hat, werden wieder zugänglich und der Körper kann sich durch Schüttel- und Zitterbewegungen von der – damals im Todstellreflex – eingefrorenen Energie wieder befreien.

So eine Erfahrung machte ich heute wieder: Ich hatte Angst in mir, zuerst wollte ich mich nicht darum kümmern .. beim dritten mal habe ich mich dann hingesetzt. Die auffälligste Stelle war meine Daumenkuppe der rechten Hand, wie wenn da ein Energieknubbel drin ist. Dann hat sich zuerst der Daumen von alleine bewegt, dann die Hand gezittert, der ganze Arm und anschließend noch der Kiefer. Ich habe mir als Kind an diesem Arm Elle und Speiche gebrochen und war lange im Krankenhaus und vor einigen Jahren habe ich mir das Handgelenk an diesem Arm ausgekugelt. Unfälle und Operationen unter Vollnarkose können für den Körper auch traumatisch sein.

Radikale Erlaubnis Partnerschaften

Radikale Erlaubnis kann man schon mit sich selbst betreiben und üben, besser geht es mit einer „Radikalen Erlaubnis Partnerschaft“. Da bekommt man zurückgesagt, was man gerade in sich wahrgenommen und ausgedrückt hat. An dem Zurückgesagten kann man selbst nochmal nachspüren, ob das passt, dann gibt es im Körper einen Erleichterungs-Atemzug und dann Entspannung. Ich habe die Radikale Erlaubnis mit meiner Therapeutin betrieben und zusätzlich alleine zwischen den Terminen. Sie war keine Radikale Erlaubnis Therapeutin, hat aber von sich aus schon dieses verweilen bei den Körperempfindungen gemacht. Radikale Erlaubnis Therapeuten gibt es leider nicht so viele – aber mit einem aufgeschlossenen Focusing Therapeuten müsste das eigentlich auch gehen.

Fazit

Für mich ist Radikale Erlaubnis ein wichtiger Puzzle-Stein zur Traumaheilung, kann ich nur empfehlen .. die Methode bringt einen aus dem Kopf in den Körper. Aus mir ist ein lebendiger Mensch geworden, beseelt, „schockierend“ ehrlich und authentisch und mit ziemlich Ruhe im Kopf. Die inneren Kinder integrieren, die Schattenarbeit zu machen, die ganze Wut zu spüren, das Böse in sich zu erkennen, das dauert einige Jahre – aber dranbleiben lohnt sich. Mich hat dieses Buch mit den dazugehörigen Videos einen großen Schritt vorangebracht und mit jedem neuen Durchgang geht es weiter.

Das Buch ist im Buchhandel nicht erhältlich – das gibt es nur bei
Amazon.de -> Radikale Erlaubnis

Oder als Hörbuch bei audible – damit evtl. sogar kostenlos für dich im Audible Probemonat: Audible 30 Tage Probeabo


Die Videos zu diesem Buch, mit Ausschnitten aus seinen Seminaren findest du in seinem Youtube Kanal weit unten. Diesen frühen Mike Hellwig finde ich ja heute noch total klasse, … vielleicht weil er selbst nicht wusste … was er gleich sagen wird, sein Selbst sprechen lassen hat?