Traumaheilung durch Radikale Erlaubnis

Traumaheilung durch Radikale Erlaubnis - CoverTraumaheilung durch Radikale Erlaubnis ist das bisher letzte und umfangreichste therapeutische Buch von Mike Hellwig. Hier beschreibt er neben der Methode der radikalen Erlaubnis auch sein Kindheitstrauma und seine dunklen Nächte der Seele. Er leidet schon von Anfang an am Leben und hat lange gesucht und einiges an spirituellen- und therapeutischen Verfahren probiert bis er schließlich – nach der totalen Kapitulation – Kontakt zu seinem inneren Kind bekommen hat und seitdem diesen Jungen in sich „radikal erlaubt“.

Ich kenne Mike Hellwig nicht persönlich, habe also kein Seminar bei ihm besucht und doch ist er mir durch seine Bücher (und frühen Videos) zu „Freund Mike“ geworden. Wer seine anderen Bücher kennt findet in diesem Buch nicht so viel Neues. Dieses Buch gibt es in englischer Übersetzung – wahrscheinlich hat er es dafür geschrieben – damit geht die Radikale Erlaubnis nun in die ganze Welt, das finde ich prima.

Inhalt

Das Buch hat 3 Hauptteile: Über, im und unter dem Nadelöhr, eine interessante Einleitung, die schon wesentliches zusammenfasst und im Anhang gibt es die Übungen der Radikalen Erlaubnis.
Im Körper dazubleiben, wenn es unaushaltbar wird und alles weg will ist das Nadelöhr. Auf der Körperempfindungs-Ebene geschieht die Traumaheilung.

Über dem Nadelöhr

Über dem Nadelöhr ist der größte Teil des Buches – da beschreibt er wieder seine Methode der Radikalen Erlaubnis.

Innerer Kritiker – Rebell – Inneres Kind

Er verwendet ein recht einfaches Modell der menschliche Psyche: Wir sind üblicherweise mit einem der Teile Innerer Kritiker – Rebell – Inneres Kind identifiziert, die sich im ewigen Zyklus abwechseln. Diese Teile kann man nicht retten oder loswerden, man kann sie aber in sich erlauben und während sie da sind im Körper präsent bleiben. Diese Teile versuchen heute noch zu bekommen, was ihnen damals gefehlt hat – in diesem Zustand neigt man zu Projektionen. Diese Identifizierung gilt es mitzubekommen um daraus aussteigen zu können. So entwickelt sich ein Gastgeber, der die Teile wahrnimmt und erlaubt und nicht mit ihnen identifiziert ist:

Innerer Kritiker - Rebell - Kind und Gastgeber - Traumaheilung durch Radikale Erlaubnis

Durch denken ändert sich nichts, die Lösung ist fühlen/spüren wie man im Körper gerade da ist. Die Radikale Erlaubnis ist eine körperorientierte Traumaheilungsmethode, die die Psyche und den Körper wieder verbindet und die nicht gefühlten Gefühle aus der Vergangenheit befreit und integriert.

Im Nadelöhr

Im Nadelöhr beschreibt Mike Hellwig seine dunklen Nächte der Seele, in denen er fürchterliche Zeiten nach Trennungen durchgemacht hat und seine Erfahrungen und Erlebnisse sehr offen beschreibt. Wie es ihm die Rippen am Brustkorb verbogen hat, hat mich nochmal an meine Psychose erinnert, bei der es an meinen Brustkorb auch heftig gerüttelt hat. Ich glaube das ist es, was Wilhelm Reich als Charakterpanzer bezeichnet hat, was die Gefühle der Kindheit durch Muskelanspannungen unten hält.

Hier steht auch, wie er zu seiner Therapiemethode gekommen ist. Dieser Teil ist sicher gut für Leute, die ihre dunkle Nacht der Seele gerade starten, frisch verlassen wurden. Da ist es gut von einem zu lesen, der da durchgegangen ist.

Die dunkle Nacht der Seele, wenn einem bei einer Trennung das Herz bricht, ist eine große Chance frühe Wunden zu heilen. Wenn die Wächter zusammenbrechen wird man von den Gefühlen von Ohnmacht und Hilflosigkeit völlig überflutet – die Chance ist, da nun endlich mal ranzukommen, das verhindern sonst die Wächter. Mit Radikaler Erlaubnis oder Focusing, durch hinspüren, kann man das im Körper begleiten und integrieren.

Das ist anfangs ganz fürchterlich, mit den ganzen Gefühlen und Körpersensationen konfrontiert zu werden. Mit der Erfahrung, dass sich ein Knubbel, den man eine Weile beobachtet hat, im Körper warm auflöst oder wenn sich das Leben nach einer Schüttel- und Zitter Erfahrung plötzlich ganz anders anfühlt dann wird es selbstverständlicher diese Arbeit zu machen, weil es sich spürbar lohnt. Mein Körper ist jetzt irgendwie wie mein Kind geworden, wenn er quengelt und schreit, dann schaue ich nach was gerade in ihm abgeht, setze mich zu ihm und lasse ihn nicht alleine damit.

Mike Hellwig wurde als Kind jeden Tag geschlagen und seine später alleinerziehende Mutter versuchte mehrmals sich selbst umzubringen. Bei ihm ist es also offensichtlich, dass er eine schlimme Kindheit gehabt hat und traumatisiert wurde. Auch bei seinen Teilnehmern kommen beim spüren in den Bauch konkrete Erlebnisse aus der Kindheit hoch, die jetzt gefühlt und damit integriert werden können. Frühere Traumatisierungen während der Schwangerschaft, der Geburt, den ersten Jahre, die nicht bewusst zugänglich sind, sind in seinen Büchern kein Thema. Das macht aber nichts, die Radikale Erlaubnis funktioniert auch mit diesen Themen.

Unter dem Nadelöhr

Unter dem Nadelöhr geht es u.a. darum verwundbar zu bleiben und den Schmerz, die Verlassenheitswunde zu fühlen … sogar immer wieder nachzuspüren, einen dauerhaften Kontakt zu diesem Schmerz herzustellen.
In diesem Teil habe ich Verständnisschwierigkeiten – bzw. gehe nicht mit ihm mit.

Übungen zur Radikalen Erlaubnis

Im Anhang gibt es 5 Übungen zur Radikalen Erlaubnis. Die ersten 3 kann man auch alleine ohne Gruppe machen. Zuerst die Körperspürübung bei der man den Körper einlädt zu zeigen, was gerade Beachtung möchte. Dann der innere Kindergarten, bei der man alle Kinder begrüßt, die gerade da sind. Die dritte Übung ist das innere Kind malen, die gab es schon im Buch Radikale Kreativität. Übung 4 heißt die Schale der Erlaubnis – eine Trance Übung, die er mit seinen Teilnehmern macht und dann noch der Sprung in den freien Raum – eine Gruppenübung zum sagen was ist und es zurückgesagt bekommen.

Fazit

Radikale Erlaubnis ist auf jeden Fall großartig und Radikale Ehrlichkeit heilt. Mike Hellwig hat aus seinen Büchern 2018 ein 5-teiliges Gesamtwerk kreiert: Das Radikale Erlaubnis Projekt. Ich empfehle hier die Kombination von Band 1 Radikale Erlaubnis und Band 3 Radikale Kreativität, weil es für mich ganz wesentliche 2 Schritte sind: Erstens spüren, wahrnehmen was im Körperinneren los ist und zweitens, das in den (kreativen) Ausdruck bringen. Das sind für mich seine beiden besten Bücher – mehr hätte ich eigentlich nicht gebraucht.

Obwohl das Buch Radikale Erlaubnis quasi in diesem Traumaheilungsbuch Buch enthalten ist, gefällt es mir besser. Da ist mehr rebellische Energie drin, die mich meine Wut spüren lassen und meine Grenzen setzen gelehrt hat. In Traumaheilung durch Radikale Erlaubnis hatte ich beim lesen einige Dissonanzen und war auch etwas enttäuscht, dass es bei ihm nicht weitergeht, ich also nichts neues für mich herausholen konnte.

Radikale Erlaubnis ist nicht nur eine Focusing Variante. Mike Hellwigs Bücher verwandeln, mit jedem Lesedurchgang geht es weiter. Da steckt er irgendwie selbst drin. Beim Lesen betritt man seinen Raum der Erlaubnis und es arbeitet im Körper, auf Zellebene. Das tut gut – auch in diesem Buch geht es mir über weite Strecken so. Die Radikale Erlaubnis Körper Spür-Übung, alles was da spürbar ist, als ein inneres Kind zu sehen, habe ich sogleich auch als sehr wirksam erfahren.

Traumaheilung durch Radikale Erlaubnis gibt es nur bei Amazon:
Amazon.de -> Traumaheilung durch Radikale Erlaubnis


Hier geht es zu Mike Hellwigs Youtube Kanal und Jens Böttcher hat in seinem Youtube Kanal Tiefsehtauchen noch ein sehenswertes Gespräch (Teil1, Teil2, Teil3) aus der Zeit, als Mike Hellwig an diesem Buch hier geschrieben hat.